• Mit vier neuen Apps die Persönlichkeit stärken!
    „Denk positiv!“ „Trau dir mehr zu!“ …Aber wie???
    „Der Mensch bringt täglich sein Haar in Ordnung. Warum nicht auch seine Seele?“
    (Chin. Sprichwort)

    BildDie meisten Menschen investieren sehr viel in ihr Äußeres: Zeit, Geld und Energie. Mit der Seele dagegen gehen sie oft liebloser um als mit ihrem Auto. Das würden sie bei einer Panne nie auf den Parkplatz stellen und sagen „wird schon wieder“. Mit den alltäglichen Belastungen gehen viele aber genauso um: „wird schon wieder…“.

    Oft aus Hilflosigkeit. Ja es stimmt – der Markt ist überfüllt mit Büchern, Seminaren und Zeitschriftenartikel, die gute Ratschläge erteilen: „Denk positiv!“ „Sei mutig und verändere etwas!“ Aber auch die beste Erkenntnis allein verändert kaum etwas. Denn Veränderungen entwickeln sich vor allem durch neues Handeln. „Wer immer das Gleiche tut, wird auch immer das gleiche Ergebnis bekommen.“ (Thomas Edison)

    Was also, wenn jemand seine neu erworbenen Erkenntnisse aus Büchern oder Seminaren umsetzen möchte? Etwas verändern möchte in seinem Leben – in seinem Denken und Handeln? Muss es denn gleich eine Therapie sein? Was kann er eigenständig für sich tun? Dazu fehlte bislang eine Alternative.
    Diese gibt es nun in Form von vier Apps zu unterschiedlichen Themen: „Positives Denken“, „Selbstvertrauen“, „Empathie“ und „kreatives Denken“ lassen sich damit Schritt für Schritt spielerisch und dauerhaft stärken.

    Weshalb eine App?

    Ähnlich wie Muskeln werden auch neue Denk- und Handlungsweisen durch regelmäßiges Training aufgebaut und gestärkt. Nach ca. 80 bis 100 Übungen verfestigen sich neue Muster, die dann zu einer deutlich leichteren und selbstverständlichen Ressource werden, die ganz neue Wahlmöglichkeiten eröffnen.
    Jede App unterstützt den User täglich mit einer neuen Idee, einer kleinen Übung zum jeweiligen Thema. Sie sagt ihm 99 Tage lang, was genau er tun kann. Jeden Tag bekommt er (zu einer bestimmten Uhrzeit, die er selbst einstellt) eine andere kleine Aufgabe, mit der er seine Wahrnehmung, sein Denken und/oder sein Handeln langsam, Schritt für Schritt, Tag für Tag, in eine neue Richtung führen und stärken kann.
    Warum gerade mit einer App? Nun, seien Sie ehrlich: stünden 99 Aufgaben in einem Buch – wie lange würden Sie es durchführen? Das Smartphone ist ein Medium, das die meisten Menschen täglich nutzen. Und so wird ein vermeintlich schwieriger Prozess zu einem leichten, spielerischen Weg, der obendrein noch Spaß macht!
    Alle Aufgaben sind klein, erfordern wenig Aufwand und sind gut in den Alltag integrierbar. Über das tägliche Anwenden innerhalb von mehr als drei Monaten, wird jedoch eine hohe Wirkung erzielt.

    Werbeanzeige

    Die Apps der LernBar: „99 Schritte zu mehr …“ – zeigen endlich mehr als die bloße Erkenntnis, DAS Sie etwas tun MÜSSTEN. Sie ermöglichen, wirklich etwas (aus eigener Kraft) zu ändern. Mit wenig Aufwand und hohem Effekt. Alle erledigten Aufgaben stehen in einem Archiv zur Verfügung, sodass sie jederzeit auch wiederholt werden können. Kurze Texte zum psychologischen Hintergrund ergänzen den Prozess und unterstützen dabei, den „inneren Schweinehund“ zu überwinden und aktiv zu werden.

    Sie finden diese Apps unter dem Begriff „LernBar“ und/oder „99 Schritte“. Entweder im „AppStore“, wenn Sie ein iPhone besitzen und bei „googleplay“ für die Android-Version.

    Wer steckt dahinter?

    Entwickelt wurden die Apps von Gaby Müller. Als Kommuniktionstrainerin und Coach leitet sie seit 25 Jahren lebendige und humorvolle Seminare zu Themen wie Führung, Persönlichkeitsentwicklung und Kommunikation. Zum Beispiel seit 18 Jahren sehr umfangreich für die Deutsche Lufthansa, aber auch andere Großunternehmen zählen zu ihren Kunden. Zudem coacht sie Einzelpersonen und ist Autorin des Buches „Rette sich, wer will“.

    Mehr zu ihr finden Sie auf ihrer Homepage: http://www.gabymuellertraining.de
    Unter „Publikationen“ finden Sie dort auch die Apps.

    Einige Beispielsaufgaben der Apps finden Sie auf ihrer Facebook-Seite: https://www.facebook.com/Gaby-Müller-542103375944541/?ref=aymt_homepage_panel

    Über:

    Gaby Müller training & coaching
    Frau Gaby Müller
    Hermannstraße 22 a
    40233 Düsseldorf
    Deutschland

    fon ..: 01737357274
    web ..: http://www.gabymuellertraining.de
    email : Gaby-Mueller.training@t-online.de

    Diese Apps sind wirklich etwas völlig Neues und Einzigartiges.
    Sehr viele Menschen sind an persönlicher Weiterentwicklung interessiert – an der Umsetzung scheitert es jedoch häufig, da es schwer ist, alte, lang trainierte und automatisierte Muster zu verändern. Mit diesen Apps gelingt dies leicht, spielerisch und vor allem auch mit großer Wirkung. Daher glaube ich, dass sie für sehr viele Menschen interessant sein werden. Die Teilnehmer aus meinen Seminaren sind begeistert.

    Ich freue mich über Ihr Interesse und stehe jederzeit für Fragen zur Verfügung!

    Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf meine Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

    Pressekontakt:

    Gaby Müller training & coaching
    Frau Gaby Müller
    Hermannstraße 22 a
    40233 Düsseldorf

    fon ..: 01737357274
    web ..: http://www.gabymuellertraining.de
    email : Gaby-Mueller.training@t-online.de

    Werbeanzeige


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Wo-Was.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    Das Smartphone als Therapeut?

    auf Wo Was veröffentlicht am 19. April 2016 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 67 x angesehen • Content-ID 58489