• Nutzen Sie als Kapitalanleger Steuervergünstigungen und investieren Sie in Denkmalimmobilien.

    Alte Industriegebäude und noble Vorstadtvillen; Bewohner von Baudenkmälern können Nostalgie mit modernstem Wohnkomfort verbinden. Was für Mieter oder Selbstnutzer den Wohntraum darstellt, ist für den Kapitalanleger zusätzlich eine optimale Investition. Investoren dürfen sich nämlich über eine steuerliche Förderung des Staates freuen, wenn sie ihr Geld in ein saniertes Baudenkmal anlegen.

    Denkmal-AfA lautet das Zauberwort, durch das Kapitalanleger über insgesamt 12 Jahre von Steuervergünstigungen profitieren. Die ersten acht Jahre können Investoren 9 % und für die weiteren vier Jahre jeweils 7 % der Sanierungskosten von der Steuer absetzen. Auch Eigennutzer kommen in den Genuss der Denkmal-AfA und dürfen zehn Jahre lang 9 % der sanierungsbedingten Kosten abschreiben.

    Kriterien für den Kauf – Lage und Sanierung

    Bei Denkmalimmobilien geht es aus Sicht von Investoren jedoch nicht nur um Steuervorteile, sondern auch um Mietrenditen. Ausschlaggebend hierfür sind Lage der Immobilie und Qualität der Sanierung.

    Im Trend liegen Baudenkmäler in Metropolregionen, die dennoch von Grüngürteln und Naherholungsgebieten umgeben sind. So wohnen Mieter zentral und profitieren von kurzen Wegen zur Arbeit, zu Schulen sowie Geschäften des täglichen Bedarfs und können sich dennoch vom Alltag erholen und Freizeitmöglichkeiten wahrnehmen. Denkmalimmobilien haben dabei häufig den Vorteil, in besonders begehrten Lagen angesiedelt zu sein. Oft wurden diese Gebiete nachträglich zu städtebaulichen Sperrgebieten erklärt, sodass Baudenkmäler mit einzigartigen Lagen als Alleinstellungsmerkmal aufwarten können.

    Für den hohen Wohnkomfort und die wirtschaftlich attraktive Situation der Denkmalimmobilien sorgt weiterhin eine qualitativ hochwertige Sanierung. Dabei gilt die Sanierung von Baudenkmälern als eine sehr anspruchsvolle Aufgabe, die in Abstimmung mit den Denkmalschutzbehörden, kompetenten Architekten und Planern sowie erfahrenen Fachhandwerkern durchgeführt werden muss. Jede Sanierungsphase muss penibel überwacht und dokumentiert werden, was Denkmalspezialisten wie auch die Investition Baudenkmal dringend empfiehlt.

    Werbeanzeige

    Qualität ist Trend

    Die Interessenten des Immobilienmarkts präsentieren sich in den letzten Jahren immer anspruchsvoller. Wie bei den Neubauten und Gebrauchtimmobilien wird auch bei Denkmalimmobilien gesteigerter Wert auf eine hohe Bau- und Ausstattungsqualität gelegt. Der Wohnraum soll möglichst über intelligente und moderne Energiekonzepte wie Solarthermie oder Erdwärme verfügen und dennoch bei Baudenkmälern mit nostalgischem Charme überzeugen.

    Gleichzeitig tragen die energetischen Sanierungsmaßnahmen dazu bei, dass die Betriebskosten für das Baudenkmal möglichst überschaubar bleiben. Mieter, die sich derartigen Wohnraum dauerhaft auch finanziell leisten können, tragen zu soliden Renditen bei. Dies sollten auch Kapitalanleger bei ihrer Suche nach Anlagen bedenken. Die Investition Baudenkmal rät zu Investitionszwecken interessierten Anlegern, sich die Denkmalimmobilie deshalb auch aus der Sicht des Mieters auszusuchen. Fündig werden Interessenten im Übrigen auch in dem Immobilienpool des Unternehmens, das zahlreiche überprüfte Denkmalimmobilien in bevorzugten Regionen bereithält.

    Über:

    HansaFinanzMarketing GmbH & Co. KG
    Herr Kai Albert
    Flughafenstrasse 52 a
    22335 Hamburg
    Deutschland

    fon ..: 040 – 53 29 91 94
    web ..: http://www.investition-baudenkmal.de
    email : info@investition-baudenkmal.de

    Pressekontakt:

    HansaFinanzMarketing GmbH & Co. KG
    Herr Kai Albert
    Flughafenstrasse 52 a
    22335 Hamburg

    fon ..: 040 – 53 29 91 94
    web ..: http://www.investition-baudenkmal.de
    email : info@investition-baudenkmal.de

    Werbeanzeige


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Wo-Was.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    Denkmalimmobilien – ein lohnender Kauf

    auf Wo Was veröffentlicht am 22. April 2016 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 76 x angesehen • Content-ID 58542