• Wolfgang Gregor hinterleuchtet in „Der Kreuzfahrtkomplex“ die Kreuzfahrtindustrie kritisch und offenbart Wahrheiten, die deren gesellschaftliche Verantwortung in Frage stellt.

    BildNoch nie hat es in der Geschichte des Tourismus eine vergleichbar dynamische Entwicklung wie die der Kreuzfahrtindustrie gegeben. Aus einer einst elitären Reiseform wurde in den letzten Jahren ein Massenphänomen mit ungeahnten Ausmaßen für unsere Gesellschaft. In seinem Buch schreibt Gregor über die Sicherheit der Passagiere, die Ausbeutung von Besatzungen aus Drittweltländern, massive Umweltschädigungen und die Flucht der Kreuzfahrtanbieter vor Steuern. Dabei deckt er auch mangelnde Transparenz gegenüber den Passagieren auf: Unter dem Deckmantel dubioser Billigflaggenstaaten gelingt es Kreuzfahrtanbietern so mitten in Europa ein Geschäftsmodell aufzubauen, dass sich nahezu unreguliert fast jeglicher gesellschaftlichen Verantwortung entzieht. Der Autor sieht die Kreuzfahrtpassagiere darüber hinaus als neues Ziel des internationalen Terrorismus und zeigt auf, dass Sicherheitsvorkehrungen auf den Schiffen nicht ausreichen.

    Grundsätzlich ist Gregor kein Gegner von Kreuzfahrten. Im Rahmen seiner Recherchen hat er 16 selbstfinanzierte Kreuzfahrten bei allen namhaften Reedereien durchgeführt. Er fordert jedoch Passagiere, Politik und Gesellschaft in seinem packenden Sachbuch auf, kritischer mit diesem Phänomen umzugehen, damit die Kreuzfahrtgesellschaften den gesellschaftlichen Verpflichtungen unserer Wertegesellschaft nachkommen. Wolfgang Gregor ist ursprünglich Seemann (Diplom-Nautiker) und Inhaber des Patentes „Kapitän auf großer Fahrt“. Bis zu seinem 30. Lebensjahr war er als nautischer Schiffsoffizier und Kapitän tätig, anschließend arbeitete er zwei Jahre als Berater im Ministerium für Häfen in Saudi-Arabien. Seit 2014 ist Wolfgang Gregor als freier Journalist mit Fokus auf Nachhaltigkeit sowie Kreuzfahrtindustrie tätig. Zu diesen Themen gilt er als anerkannter Experte, der seine Thesen geradlinig und kontrovers vertritt.

    Werbeanzeige

    „Der Kreuzfahrtkomplex“ von Wolfgang Gregor ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7345-5373-8 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

    Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: www.tredition.de

    Über:

    tredition GmbH
    Frau Nadine Otto
    Grindelallee 188
    20144 Hamburg
    Deutschland

    fon ..: 040.41 42 778.00
    fax ..: 040.41 42 778.01
    web ..: http://www.tredition.de
    email : presse@tredition.de

    Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. Das moderne Verlagskonzept von tredition verbindet die Freiheiten des Self-Publishings mit aktiver Vermarktung sowie Service- und Produktqualität eines Verlages. Autoren steht tredition bei allen Aspekten der Buchveröffentlichung als kompetenter Partner zur Seite. Durch state-of-the-art-Technologien wie das Veröffentlichungstool „publish-Books“ bietet tredition Autoren die beste, schnellste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und e-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für Ihren Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Passende Publishing-Lösung hält tredition darüber hinaus auch für Unternehmen und Verlage bereit. Mit über 40.000 veröffentlichten Büchern ist tredition damit eines der führenden Unternehmen in dieser Branche.

    Pressekontakt:

    tredition GmbH
    Frau Nadine Otto
    Grindelallee 188
    20144 Hamburg

    fon ..: 040.41 42 778.00
    web ..: http://www.tredition.de
    email : presse@tredition.de

    Werbeanzeige


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Wo-Was.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    Der Kreuzfahrtkomplex – Traumschiff oder Albtraum?

    auf Wo Was veröffentlicht am 10. Oktober 2016 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 58 x angesehen • Content-ID 61572