• Der Zuzug ist ungebrochen, besonders beliebt bei den Käufern sind Häuser mit kleinen Grundstücken oder teilbare Grundstücke.

    BildGauting ist als Wohnort aus gutem Grund sehr begehrt. Die Gemeinde bietet durch ihre fantastische Lage zwischen den Alpen und der Landeshauptstadt München hervorragende Freizeit- und Sportmöglichkeiten, ebenso wie das nahe gelegene Stockdorf oder Pentenried. Für Familien ist Gauting aufgrund des guten Schulangebots ideal.

    Nachdem Häuser und Wohnungen in Gauting 2014 wieder sehr stark nachgefragt waren, ist auch für 2015 mit einer anhaltend günstigen Lage für die Anbieter von Immobilien zu rechnen. Die gute Verkehrsanbindung macht Gauting auch für Pendler attraktiv: Die Garmischer wie auch die Lindauer Autobahn sind gut erreichbar, und im öffentlichen Nahverkehr sorgt die S-Bahn für eine schnelle Verbindung nach München. Dank der umliegenden Wälder sowie der Nähe zum Forstenrieder Park und zum Fünf-Seen-Land lässt es sich in Gauting gleichzeitig sehr naturnah wohnen.

    Im Rückblick stellt sich das Jahr 2014 für die Makler vom Immobilien-Team-Starnberg, erfahrene Experten für den Immobilienmarkt in Starnberg, Gauting und Umgebung, als weiteres gutes Jahr für Verkäufer von Häusern, Wohnungen und Grundstücken in Gauting dar. Der Zuzug ist ungebrochen, besonders beliebt bei den Käufern sind Häuser mit kleinen Grundstücken oder teilbare Grundstücke. Der Preisanstieg hat sich dabei in 2014 etwas abgeflacht.

    Die Preise bewegen sich aber trotzdem auf Höchststand. Im Ausblick auf 2015 erwarten die Makler vom Immobilien-Team-Starnberg, dass die Nachfrage nach Immobilien in Gauting weiterhin das Angebot übertrifft. Somit ist weiterhin mit steigenden Preisen zu rechnen, wobei absehbar ist, dass die Käufer trotz niedriger Zinsen preissensibler vorgehen werden. Wenn Sie ein Haus, ein Grundstück oder eine Wohnung in Gauting verkaufen oder auch vermieten möchten, profitieren Sie weiterhin vom aktuell hohen Preisniveau.

    Werbeanzeige

    Um den bestmöglichen Preis beim Immobilienverkauf zu erzielen, empfiehlt das Immobilien-Team-Starnberg unbedingt eine professionelle Bewertung Ihrer Immobilie. Natürlich soll der Verkauf den bestmöglichen Preis erzielen – gleichzeitig besteht aber das Risiko, dass die Immobilie an Wert verliert, wenn ihr Preis zu hoch angesetzt wird. Die Makler Immobilien-Team-Starnberg verfügen über die Marktkenntnis und Erfahrung am Immobilienmarkt, die für eine optimale Preisgestaltung benötigt werden: „Mit unserer Unterstützung wird der Verkauf Ihrer Immobilie ein echter Erfolg!“

    Über:

    Immobilien-Team-Starnberg GmbH & Co. KG
    Herr Alfred Petersen
    Maximilianstraße 4e
    82319 Starnberg
    Deutschland

    fon ..: 08151 65770
    fax ..: 08151 657710
    web ..: http://www.immobilien-team-starnberg.de/
    email : rage@remax-starnberg.de

    Immobilien Team Starnberg

    Wir unterstützen Sie bei Verkauf und Vermietung Ihrer Immobilie: sei es eine Wohnung, ein Reihenhaus, ein Einfamilienhaus, ein Mehrfamilienhaus, ein Baugrundstück, eine Villa, ein großzügiges Penthouse oder eine Seeliegenschaft rund um Starnberg oder im Fünf-Seen-Land. Darüber hinaus sind wir in Gauting und München für Sie tätig.

    Für die Immobilienmakler unseres Büros stehen guter Service und zufriedene Kunden an erster Stelle: Uns ist es wichtig, gute Geschäfte für beide Seiten abzuschließen.

    Pressekontakt:

    NEW MEDIA DESIGN
    Frau Lorena Schneider
    Schollstrasse 3
    82131 Gauting

    fon ..: 089/55 29 88 78
    web ..: http://www.new-media-design.info
    email : schneider@new-media-design.info

    Werbeanzeige


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Wo-Was.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    Die Nachfrage nach Immobilien in Gauting bleibt stark

    auf Wo Was veröffentlicht am 16. April 2015 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 193 x angesehen • Content-ID 52351