• Knusprige Früchte von PÄX Food für mehr Lebensqualität und Gesundheit Obst und Gemüse knuspern? Ein völlig neues Verfahren macht es möglich! Die Früchte der PÄX Food AG sind ein sinnliches Erlebnis in Geschmack, Farbe, Geruch und Form und werden selbstverständlich ohne Konser-vierungs- und Zusatzstoffe hergestellt. Dem jungen Unternehmen PÄX Food ist mit einem neuen Verfahren, das „päxen“ genannt wird, gelungen, Früchte erstmals zu einem knusprigen Knabberspass zu veredeln.

    Die Frucht, innovativ getrocknet und gepufft, verwandelt sich in ein vielfältig anwendbares Endprodukt zum Knabbern, Kochen, Backen und mehr. Und zwar schnell, einfach und bequem – denn die Früchte sind bereits geschält, gewaschen und geschnitten.

    Jetzt sind die „gepäxten“ Früchte über den neuen Web Shop der PÄX Food erhältlich: www.paexfood.de/shop . Das Sortiment aus Apfel, Ananas, Physalis, Tomate und Paprika in unterschiedlichsten Schnitten wird kontinuierlich erweitert, als Nächstes auch um BIO-Früchte.

    Eine bahnbrechende Entwicklung
    Jahre der intensiven Forschung in Zusammenarbeit mit dem Fraunhofer Institut für Verfahrenstechnik und Verpackung (IVV) gipfelten in einer Technologie, die unterschiedlichste Obst- und Gemüsesorten zu knusprigen Geschmackserlebnissen veredeln kann. ‚Inhaltsstoffe, Geschmack und Aussehen sind verblüffend nah am natürlichen Rohstoff‘, betont Konstantin Hauf, Vorstand Marketing und Vertrieb der PÄX Food AG. ‚Durch den weitgehenden Entzug von Wasser ist die Ware sehr leicht. 40 g ‚gepäxter‘ Ananasstücke, die wir im Web Shop www.paexfood.de/shop für 1,70 EUR anbieten, entsprechen ca. 300g frischer Ananas‘, erläutert er.

    ‚Zwischen der Idee, aus dem Zusammenwirken von Vakuum und Druck, Zeit und Temperatur ein schonendes Verfahren zu entwickeln, bis zur technischen Umsetzung liegen Jahre der Forschungs- und Entwicklungsarbeit. Ohne die Erfahrung, dem Knowhow und finanziellen Engagement einiger, wäre es eine Idee geblieben‘, erklärt Konstantin Hauf. 2012 stellte das Start-up Unternehmen die eigene Produktion in Magdeburg fertig und bereitete den Markteintritt vor. ‚Wir freuen uns, mit einer Innovation sowohl dem Konsumenten, als auch der Ernährungsindustrie Produkte anzubieten, die in Geschmack und Textur einzigartig sind. Eine neue Art des Snackens und der Produktentwicklung in der Lebensmittelindustrie werden durch das innovative Verfahren möglich‘, erläutert der Marketingvorstand.

    Werbeanzeige

    Ein wichtiger Beitrag zur gesunden Ernährung
    Es ist allgemein bekannt: Obst und Gemüse liefern einen wichtigen Beitrag zu ausgewogener Ernährung. Je mehr Früchte wir essen, desto besser. Die wenigsten jedoch haben dafür ausreichend Zeit und Gelegenheit. PÄX hilft: als knuspriger Fruchtsnack im Büro, im Auto, in der Bahn, auf der Party und in der Schule. Als knuspriges Extra im Müsli und Joghurt – und als schnelle, einfache, bequeme und haltbare Zutat beim Kochen, Backen und Garnieren!

    Nach wenigen Minuten im Wasserbad verwandeln sich die Früchte in eine optisch attraktive und leckere Zutat, die man weder waschen, schälen noch schneiden muss. Sie eigenen sich als Apfelwürfel im Kuchen genauso wie als Paprikastücke in der Pasta Sauce oder als Ananas-Chunks im Dessert. Denn ‚gepäxte‘ Früchte nehmen sehr gut Flüssigkeit auf ohne dabei Form, Farbe und Geschmack zu verlieren. Auch in Wein und Saft eingelegt, leisten gepäxte Früchte feine Dienste bei der individuellen Zubereitung von leckeren Speisen.

    PÄX hilft, Lebensmittel tatsächlich zu verbrauchen
    Jährlich werden in Deutschland pro Kopf über 80 kg Lebensmittel weggeworfen, der größte Anteil entfällt auf Obst und Gemüse. Frisch gekauft, warten leicht verderbliche Früchte im Kühlschrank darauf, zügig verarbeitet und gegessen zu werden. Aber das klappt leider nicht immer. Und wenn man dann die Zeit und Muße zum Kochen und Verzehren hat, sind die Früchte oft nicht mehr ansehnlich oder schlimmstenfalls sogar verfault. Sie landen dort, wo es nicht sein soll: im Müll. ‚Gepäxte‘ Früchte sind dagegen lange haltbar – und können den Zweck frischer Früchte schnell und bequem erfüllen.Ob morgens die knusprigen Ananasstücke dem Müsli beigegeben werden oder Paprikastückchen nach einem kurzen Wasserbad dem Gulasch: ‚gepäxte‘ Früchte sind da, wenn man sie braucht und werden das, was man aus ihnen zaubern möchte. Und das zahlt sich auch finanziell für den Verbraucher aus: Wer weniger Obst und Gemüse wegwirft, spart Geld – zu Hause genauso wie in der Gastronomie.

    Eine Innovation, die Sinn macht
    Es ist so bequem und praktisch: Bei gepäxten Früchten entfällt das lästige Waschen, gegebenenfalls das Schälen und Schneiden von Früchten vor dem Kochen. Trocken und gut verschlossen gelagert sind sie lange haltbar und jederzeit zu Diensten – auch ohne einen Platz in Kühlschrank oder Tiefkühltruhe. Wenn die Produkte der PÄX Food also dazu führen, dass Menschen auch unter der Woche öfter kochen und wieder mehr Obst und Gemüse essen, dann erfüllt die Innovation auch einen sinnvollen Zweck. Wir arbeiten daran!

    PÄX Food AG
    Konstantin Hauf
    Paul-Ecke-Str. 10

    39114 Magdeburg
    Deutschland

    E-Mail: Info@paexfood.de
    Homepage: http://www.paexfood.de
    Telefon: +49 391 50 4502 0

    Pressekontakt
    mark_ad GmbH
    Stephan Kruse
    Andreaestr. 7

    30159 Hannover
    Deutschland

    E-Mail: Kruse@mark-ad.de
    Homepage: http://www.mark-ad.de
    Telefon: 0511 53 3335 43

    Werbeanzeige


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Wo-Was.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    Knusprige Früchte von PÄX Food für mehr Lebensqualität und Gesundheit

    auf Wo Was veröffentlicht am 17. Mai 2013 in der Rubrik Gesundheit
    Content wurde 235 x angesehen • Content-ID 29547

    Schlagwörter: , , , , , , , ,