• Mit Beginn der dunklen Jahreszeit gerät die Beleuchtung im Büro wieder in den Blickpunkt. LED-Panels sorgen nicht nur für gut ausgeleuchtete Arbeitsplätze. Von ihnen profitieren auch Arbeitgeber!

    Sande, 20.10.2016 -Viele Büros und Geschäftsräume werden von quadratischen Einbaulampen in den Decken beleuchtet. In diesen Einbaulösungen kommen fast ausschließlich Leuchtstoffröhren zum Einsatz. Der Austausch durch moderne, passgenaue LED-Panels spart nicht nur rund 50 Prozent Energiekosten, die Panels sind auch nahezu wartungsfrei. Durch die optimale Farbtemperatur des Lichtes von 4.500 Kelvin (K), die dem natürlichen Tageslicht entspricht, sorgen LED-Panels außerdem für angenehmes, ermüdungsfreies Arbeiten. Besonders preisgünstige Modelle gibt es bei reichelt elektronik (http://www.reichelt.de/).
    Gute Lichtverhältnisse dienen nicht nur dem Gesundheitsschutz
    Ausreichend helle, schattenfreie Beleuchtung am Arbeitsplatz ist für den Gesundheitsschutz der Arbeitnehmer gesetzlich vorgeschrieben. Mit dem Einsatz von LED-Panels unterstreichen Unternehmer ihr Engagement in den Bereichen Umweltschutz und Corporate Social Responsibility, der unternehmerischen Sozialverantwortung. Die Lichtfarbe der LED-Panels ermöglicht ein angenehmes und ermüdungsfreies Arbeiten und steigert so direkt die Motivation der Mitarbeiter. Optimale Lichtverhältnisse leisten einen erheblichen Beitrag zur Produktivität eines Unternehmens.
    Langlebige LEDs senken Betriebs- und Wartungskosten
    Genormte LED-Panels lassen sich leicht und schnell in vorhandenen wie neuen Kassettendecken installieren. Dank ihrer Energieeffizienzklasse A lohnt sich der Austausch vorhandener Leuchten oft schon allein durch die zukünftige Stromersparnis. Die Wartungskosten, die bisher durch den Austausch defekter Leuchtmittel angefallen sind, werden durch die sehr langlebigen LED-Panels erheblich reduziert. LEDs halten in der Regel rund 20.000 Betriebsstunden.

    Werbeanzeige

    Über:

    reichelt elektronik
    Herr Sebastian Bley
    Elektronikring 1
    26452 Sande
    Deutschland

    fon ..: +49 (0)4422 955 485
    web ..: http://www.reichelt.de
    email : bley@reichelt.de

    Über reichelt elektronik:
    reichelt elektronik (http://www.reichelt.de) bietet als einer der größten europäischen Online-Distributoren für Elektronik und IT-Technik mehr als 50.000 Produkte mit einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis bei höchster Verfügbarkeit und kürzester Lieferzeit an. Mit dem breiten Sortiment an elektronischen Bauelementen ist reichelt seit mehr als 45 Jahren der ideale Partner in Sachen Bauelemente-Beschaffung. Der Elektroniker findet im Onlineshop ICs und Mikrocontroller, LEDs und Transistoren sowie Widerstände, Kondensatoren, Steckverbinder und Relais. Auch Werkzeuge und Messgeräte in hoher Qualität, wie Lötstationen, Multimeter oder Oszilloskope, sind im Produktprogramm enthalten. Das preisgünstige Sortiment aus der PC- und Netzwerktechnik mit internen und externen Festplatten, AMD- oder Intel-CPUs, Arbeitsspeicher sowie WLAN-Routern, Powerlines und Patchkabeln ist sowohl für den Privat- wie auch für den Businesskunden interessant. Daneben findet sich im Produktprogramm eine große Auswahl an Unterhaltungselektronik rund um Beamer, TV-Geräte, Sat-Spiegel, LNBs und Receiver – aber auch Zubehör wie Verbrauchsmaterial, HDMI-Kabel, Batterien und Akkus.

    Pressekontakt:

    reichelt elektronik
    Herr Sebastian Bley
    Elektronikring 1
    26452 Sande

    fon ..: +49 (0)4422 955 485
    web ..: http://www.reichelt.de
    email : bley@reichelt.de

    Werbeanzeige


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Wo-Was.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    LED-Beleuchtung im Büro: Kosten runter, Produktivität rauf

    auf Wo Was veröffentlicht am 20. Oktober 2016 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 72 x angesehen • Content-ID 61789