• VitrA, eine führende Marke der türkischen Unternehmensgruppe Eczacibasi, steht für hochwertige Badausstattung.

    BildSie ist eine der wenigen globalen Herstellermarken, die komplette Bäder gestaltet. Innovationskompetenz beweist die international erfolgreiche Marke nicht nur in der Produktentwicklung, sondern auch bei konzeptionellen Designstudien über das Bad der Zukunft:

    Das VitrA Designteam und internationale Designer wurden zu Workshops in das Forschungszentrum von VitrA in Istanbul geladen, wo Produkte, Räume, Verhaltensweisen und Rituale studiert wurden, die das „Bad der Zukunft“ prägen könnten.

    Kuratiert von VitrA Art Director Erdem Akan werden die Ergebnisse der Workshops während des Salone del Mobile im Rahmen der Milan Design Week 2016 präsentiert. Die Ausstellung „BATH TIME GOOD TIME“ fokussiert acht Konzeptstudien des VitrA Designteams und der Designer Sezgin Aksu, Jozeph Forakis, Diego Grandi, Setsu & Shinobu Ito, Sertan Özbudun, Terri Pecora und Mario Trimarchi.

    Für die Gestaltung neuer Räume und Produkte diente das Thema „Zeit“ als Inspirationsquelle.

    Die Ausstellung ist mitten im Designerviertel Brera in einer ehemaligen Kunstgalerie im foro Buonaparte 60 zu sehen. Der Ort ist für diesen innovativen Ansatz von VitrA bestens geeignet: Neutral und minimalistisch stehen hier die Ergebnisse der Designstudien im Mittelpunkt.

    BATH TIME GOOD TIME: In der Ausstellung wird „Zeit“ als neues Kriterium und als Inspirationsquelle für die Gestaltung neuer Räume und Produkte behandelt, die neben der Möglichkeit zur Körperpflege auch Intimität und Vertrautheit, Schönheit, Entspannung, Meditation, Vertraulichkeit, Erinnerungen und Ausgeglichenheit vermitteln.

    Die Ausstellung präsentiert nicht nur innovative Designkonzepte zu zukünftigen Produkten, sondern zeigt zugleich die neue Herangehensweise von VitrA in der Designentwicklung, mit der sich das Unternehmen im Bad- und Sanitärbereich als einzigartige Ideenschmiede etablieren will.

    Ausstellung: 12. – 17.4.2016, Milan Design Week
    foro Buonaparte 60, Milano
    Öffnungszeiten: 10 – 20 Uhr
    http://bathtimegoodtime.com/

    Nach Abschluss dieser Ausstellung ist ein Film über die Ergebnisse der Designstudien im Showroom von VitrA Bad im Kölner Rheinauhafen zu sehen.

    Die Inspiration: Zeit
    Der Zusammenhang zwischen Zeit und Bad ist offensichtlich: Wenn wir die Badezimmertür schließen, nehmen wir uns Zeit für uns selbst und lassen uns nicht von außen stören.

    Werbeanzeige

    Der Begriff Zeit eignet sich auch hervorragend für die Kommunikation von Werten und Verhaltensweisen, die mit der Umgebung des Badezimmers im Zusammenhang stehen. Im Bad haben wir normalerweise keine Uhr. So können wir die Zeit bei den täglichen Ritualen umso mehr genießen. Unsere Stimmung ändert sich im Tagesverlauf: Die Zeit im Badezimmer können wir am Morgen, am Abend oder am Wochenende ganz unterschiedlich erleben.

    VitrA Bad Produkte sind in Deutschland, Österreich und der Schweiz im sanitären Fachhandel erhältlich und werden sowohl in den Showrooms des Handels, als auch im eigenen Showroom im Kölner Rheinauhafen präsentiert.
    Weitere Informationen gibt es unter www.vitra-bad.de sowie über den Showroom und die Veranstaltungen unter www.vitra-studio.de

    Über:

    VitrA Bad GmbH
    Frau Julie Ulrike Lanz/Pressekontakt
    Agrippawerft 24
    50678 Köln
    Deutschland

    fon ..: +49 (0)221 / 21 00 61
    fax ..: +49 (0)221 / 21 00 63
    web ..: http://www.vitra-bad.de
    email : vitra-bad@agentur-21.de

    Über VitrA Bad
    Die Marke VitrA Bad steht für hochwertige Badausstattung:
    Von Sanitärkeramik über Badmöbel bis hin zu Armaturen, Wannen und Fliesen.
    VitrA Bad ist eine der wenigen globalen Herstellermarken, die komplette Bäder gestaltet.
    Die Kollektionen werden unterschiedlichsten Ansprüchen gerecht und entstehen ausschließlich in Zusammenarbeit des VitrA Bad Design Teams mit teils weltweit bekannten Top-Designern wie Ross Lovegrove, Christophe Pillet, Matteo Thun, NOA Design Group, Pilots Design, Inci Mutlu, Indeed, Nexus und Pentagon Design.
    VitrA Bad produziert in Europa und wurde 2011 als erster Hersteller von Sanitärkeramik mit der Typ III Deklarierung nach ISO 14025 für nachhaltigen Energie- und Ressourceneinsatz zertifiziert.
    VitrA Bad ist eine führende Marke der türkischen Eczacibasi Bauprodukte Gruppe, die mit den unternehmensweiten Richtlinien „Blue Life“ arbeitet, um das Thema Nachhaltigkeit auf allen Ebenen des Konzerns zu etablieren und seine Vorrangigkeit zu betonen. Zum weltweit operierenden Konzern zählen auch Engers Keramik, Villeroy & Boch Fliesen und Burgbad.

    VitrA Bad Produkte sind in Deutschland, Österreich und der Schweiz im sanitären Fachhandel erhältlich und werden sowohl in den Showrooms des Handels, als auch im eigenen Showroom im Kölner Rheinauhafen präsentiert.
    Weitere Informationen gibt es unter www.vitra-bad.de sowie über den Showroom und die Veranstaltungen unter www.vitra-studio.de.

    Pressekontakt:

    AGENTUR 21
    Frau Julie Ulrike Lanz
    Lindenstraße 82
    50674 Köln

    fon ..: +49 (0)221 / 21 00 61
    web ..: http://www.agentur-21.de
    email : vitra-bad@agentur-21.de

    Werbeanzeige


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Wo-Was.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    Milan Design Week 2016: Bad der Zukunft – VitrA Designstudien und Ausstellung BATH TIME GOOD TIME

    auf Wo Was veröffentlicht am 13. April 2016 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 133 x angesehen • Content-ID 58387