• o hochwertige handgefertigte Fair-Trade-Produkte aus Napier in Südafrika
    o handbemalte Kerzen und Keramik, sowie Glückwunschkarten und Recycling-Schmuck
    o direkte Bestellmöglichkeit ab sofort

    BildApril 2015 – Unter www.nobunto.de öffnet nobunto Deutschland seinen Onlineshop für Fair-Trade-Produkte aus Südafrika. Mit Start im April 2015 steht eine große Auswahl von handbemalten Kerzen in über 30 verschiedenen Designs und zahlreichen Formen und Größen bereit. Darüber hinaus bietet der Onlineshop handbemalte Keramik, handgefertigte Glückwunschkarten und Recycling-Schmuck.

    Die in liebevoller Handarbeit gefertigten Produkte entstehen in der kleinen Fair-Trade-Manufaktur im südafrikanischen Napier, 180 km östlich von Kapstadt. Seit fünf Jahren sichert sie Familien der Region ihr Einkommen. Vor allen Frauen arbeiten in der Manufaktur. Kunstvoll bemalen sie unter anderem Kerzen, die so phantasievolle Namen wie „Damisi“ (gesellig, fröhlich) oder „Kiwanja“ (Feld, Erde) tragen. Für die Herstellung werden ausschließlich hochwertige Wachse, Naturdochte und ungiftige Farbpigmente verwendet.

    nobunto in Südafrika arbeitet nach den zehn Prinzipien des Fairen Handels der World Fair Trade Organization (WFTO), die unter anderem auf Dialog, Transparenz und Respekt beruhen. Seit 2014 ist nobunto in Südafrika P-Mitglied der WFTO. Ziel ist es, nicht nur wirtschaftlich erfolgreich, sondern auch sozial, ethisch und nachhaltig zu handeln.

    Werbeanzeige

    Auf www.nobunto.de stehen auch Informationen zu Herstellung und Qualität, sowie auf welchen regionalen Märkten die Fair-Trade-Produkte von nobunto zu finden sind. Kunden des neuen Onlineshops können sich ihre Bestellungen bequem und CO2-neutral mit DHL nach Hause oder an jede andere Adresse innerhalb Deutschlands liefern lassen. Zwei bis Drei Werktage dauert in der Regel die Lieferung.

    Über:

    Nobunto Deutschland UG (haftungsbeschränkt)
    Herr Thomas Berlt
    Trauerberg 36
    14776 Brandenburg an der Havel
    Deutschland

    fon ..: +49 3381 798651
    web ..: http://www.nobunto.de
    email : shop[at]nobunto.de

    Die Nobunto Deutschland UG wurde im Jahr 2011 gegründet und vertreibt die Fair-Trade-Produkte der südafrikanischen Manufaktur nobunto in Deutschland und im europäischen Raum. nobunto in Deutschland arbeitet unmittelbar und ohne Zwischenhandel mit nobunto in Südafrika zusammen. Dort entstehen die handbemalten Kerzen und Keramik, sowie Glückwunschkarten und Recycling-Schmuck in detailreicher Handarbeit. Thomas Berlt, der Geschäftsführer der Nobunto Deutschland UG, besucht regelmäßig, ein- bis zweimal jährlich, die Manufaktur. Viele Mitarbeiter kennt er inzwischen über zehn Jahre persönlich. Durch diesen engen Kontakt ist er jederzeit mit den Produktionsabläufen und den Arbeitsbedingungen in Südafrika vertraut.

    Pressekontakt:

    Nobunto Deutschland UG (haftungsbeschränkt)
    Herr Thomas Berlt
    Trauerberg 36
    14776 Brandenburg an der Havel

    fon ..: +49 3381 798651
    web ..: http://www.nobunto.de
    email : shop[at]nobunto.de

    Werbeanzeige


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Wo-Was.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    nobunto Deutschland öffnet Onlineshop für südafrikanische Fair-Trade-Produkte

    auf Wo Was veröffentlicht am 30. April 2015 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 262 x angesehen • Content-ID 52615