• Richtig angezogen macht Reiten auch in der kalten Jahreszeit Spaß.

    BildBesonders wichtig sind dabei die warmen Hände. Sie sind die wichtigste Verbindung zwischen Reiter und Pferd.

    Je nachdem wo man reitet, kann es im Winter schon einmal ungemütlich kalt sein. „Den Pferden macht das nichts aus“, erklärt Elke Fleischmann, Gesellschafterin von W&F Meisterhandschuhe und leidenschaftliche Reiterin. „Aber bei uns Reiterinnen sieht das schon anders aus – da möchte man so manches Mal einfach zuhause in der warmen Stube bleiben“, lacht Birgit Wölfel, die zweite im Bunde von W&F.

    Ganz egal wie das Wetter ist, Pferde brauchen immer Bewegung. Den verfrorenen Damen im Reitsport kann nur zur richtigen Ausrüstung geraten werden. Gerade die Hände leiden unter der Kälte besonders. Wenn die Finger eisig sind, kann das aber auch gefährlich werden. Nichts ist wichtiger zu Pferd, als schnell und sicher die Zügel fassen zu können um beispielsweise ein erschrecktes Pferd vor dem Durchgehen zu stoppen. Das Gefühl in den Händen ist die feinste Verbindung zwischen Reiter und Pferd.

    Die Damen von W&F kombinieren hier „Natur pur“: Außen Leder, innen Kaschmir oder Wolle. Das sorgt für warme Hände und erhält das Feingefühl selbst im tiefsten Winter. „Die ausschließliche Verwendung von Naturmaterialien ist meines Wissens nach einzigartig im Reitsport“, so Birgit Wölfel begeistert. „Die hohe Strapazierfähigkeit des Pittards-Leders und die Auswahl unter mehr als 30 Farben machen unsere Reithandschuhe zu einem Highlight. Vielleicht ist das ja schon eine schöne Weihnachtsidee für so manchen Mann, der seine Frau mit etwas Besonderem überraschen möchte?“

    Werbeanzeige

    Bei W&F legt man besonderen Wert auf Qualität, Langlebigkeit und Mode – abseits von Standard und Massenware. Alle Handschuhe werden nach altem Traditionshandwerk gefertigt – auf Wunsch auch ganz individuell. Der Onlineshop ist schon ganz auf Winter eingestellt: www.lederreithandschuhe.de
    *Der Abdruck ist frei. Wir bitten um ein Belegexemplar.

    Über:

    W&F Meisterhandschuhe GbR
    Frau Birgit Wölfel
    Tuchergartenstr. 13
    90571 Schwaig bei Nürnberg
    Deutschland

    fon ..: +49 911 54064751
    web ..: http://www.lederreithandschuhe.de
    email : presse@lederreithandschuhe.de

    W&F Meisterhandschuhe – von der Idee zum Produkt

    2012 gründen die leidenschaftlichen Reiterinnen Birgit Wölfel und Elke Fleischmann ihre Firma W&F Meisterhandschuhe und starten mit dem Vertrieb Ihrer hochwertigen Reithandschuhe aus Naturleder durch.

    Die handgefertigten Handschuhe aus feinstem Leder des englischen Gerbers Pittards sind „Made in Europe“. Es gibt sie in verschiedensten Ausführungen – passend für jede Jahreszeit – modisch individuell kombinierbar in über 30 Farben.

    Für den Winter wird Naturleder mit Kaschmir- oder Wollfutter kombiniert. Das ist einzigartig im Reitsport: „Qualität aus Meisterhand – nicht nur für die modebewusste Reiterin.“

    Pressekontakt:

    futureCONCEPTS
    Frau Christa Jäger-Schrödl
    Häcklgasse 6
    84419 Schwindegg

    fon ..: 0171 501 84 38
    web ..: http://www.futureCONCEPTS.de
    email : info@futureCONCEPTS.de

    Werbeanzeige


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Wo-Was.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    Pferd und Reiter: Gerüstet für den Winter?

    auf Wo Was veröffentlicht am 10. Oktober 2016 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 75 x angesehen • Content-ID 61575