• Mit einer faszinierenden Radfernreise durch den Süden Thailands eröffnet der Spezialreiseveranstalter Huerzeler Bicycle Holidays vom 16. bis 25. Januar die Radsaison 2017.

    BildDie „Pedalritter“ radeln entlang dem Golf von Thailand und dem Indischen Ozean in den charmanten Süden des Landes mit seiner üppig-tropischen Vegetation, vorbei an Reisfeldern und traditionellen Dörfern. Das authentische Thailand begeistert mit prachtvollen Tempeln, traditionellen Dörfern und Märkten. Eine großartige Flora und Fauna begleitet die Gäste auf ihrem Weg von Bangkok bis Khao Lak.

    Die abwechslungsreiche Radfernfernreise startet mit einer 70 Kilometer langen flachen Etappe zum Einrollen von Petchapuri nach Hua Hin, dem ältesten Seebad Thailands. Dann führt die Route zur Provinzhauptstadt Prachuap Khiri Khan und weiter in das verträumte, an einer zauberhaften Bucht gelegene Dorf Haad Baan Krut. Plantagen, Reisfelder und Palmenwälder liegen auf dem Weg nach Chumphon City. Ab hier zeigt Thailand sein tropisches Gesicht.

    Auf der 120 Kilometer langen Etappe von Chumphon nach Ranong passieren die Radfahrer den Isthmus of Kra, die engste Stelle der Halbinsel, und erreichen ihr Tagesziel am Indischen Ozean. Bergige Regenwälder, Kokospalmenhaine, Bananenplantagen und mit ein wenig Glück sogar Affen und Elefanten begleiten die Gruppe auf dem Weg nach Kuraburi. Von dort führt die Schlussetappe durch Kautschukplantagen und kleine Dörfer nach Takuapa/Khao Lak, am Fuß des prachtvollen Lamru Nationalparks gelegen. Die finale Teilstrecke kann wahlweise flach über 60 Kilometer oder anspruchsvoll über die Tony-Rominger-Schleife (125 Kilometer, 980 Höhenmeter) zurückgelegt werden.

    Werbeanzeige

    Die Tour wird in den Stärkeklassen Plausch, Fun, Hobby, Touren und Speed gefahren und ist nicht nur für ambitionierte Sportler, sondern auch für eher gemütliche Fahrer geeignet. Bei längeren Etappen besteht die Möglichkeit, eine Teilstrecke im Begleitfahrzeug zurückzulegen. Wer nach der Rundfahrt relaxen möchte, kann die Reise mit einem Aufenthalt im Fünf-Sterne-Hotel Sentido Graceland in Khao Lak verlängern.

    Mit Transfers vom Flughafen Bangkok und zum Flughafen Phuket, Übernachtungen in schönen Hotels mit Frühstück, Begrüßungs- und Abschiedsdinner, Radsportverpflegung, professioneller Betreuung durch das Team von Huerzeler Bicycle Holidays und weiteren Extras ist die Radfernfahrt für 1540 Euro im Doppelzimmer oder 1940 Euro im Einzelzimmer buchbar. Flüge ab München, Frankfurt, Berlin, Düsseldorf oder Zürich nach Bangkok und zurück von Phuket kosten ab 720 Euro.

    Information und Buchung: Mallorca-Aktiv, Tel.: 07033/692830 Fax: 07033/6928328 Internet: http://www.mallorca-aktiv.de, E-Mail: info@mallorca-aktiv.de

    Über:

    Huerzeler Bicycle Holidays
    Herr Tom Jolas
    Ursprungweg 32
    71263 Weil der Stadt
    Deutschland

    fon ..: 07033/692830
    web ..: http://www.mallorca-aktiv.de
    email : info@mallorca-aktiv.de

    Huerzeler Bicycle Holidays veranstaltet seit mehr als 25 Jahren Radsportferien in vielen Ländern. Das Angebot reicht von Radtraining über Radsportferien bis zu Rundreisen von Mallorca bis Amerika. Zu den Zielgruppen zählen ambitionierte Rennfahrer genauso wie Hobbyfahrer, Biker oder gemütliche Genussfahrer. Die Gäste trainieren wie die Profis oder genießen das intensive Naturerlebnis, die Schönheiten der Landschaften und das angenehme Klima, aber auch die Gastfreundschaft und Geselligkeit im Kreise Gleichgesinnter.

    Pressekontakt:

    da-pr
    Herr Andreas Düppe
    Zülpicher Str. 58d
    50674 Köln

    fon ..: 0221/42346151
    web ..: http://www.da-pr.de
    email : info@da-pr.de

    Werbeanzeige


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Wo-Was.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    Radfernfahrt durch den Süden von Thailand: Von Bangkok nach Khao Lak

    auf Wo Was veröffentlicht am 14. Oktober 2016 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 55 x angesehen • Content-ID 61685