• Baufinanzierung und Anschlussfinanzierung durch Allianz Hauptvertretung Bremen Jens Schmidt

    Preiswerte Darlehenskonditionen durch die Bremer Hauptvertretung der Allianz / auch günstige Forward-Darlehen und Anschlussfinanzierung im Angebot / Modernisierungsdarlehen ohne Grundschulden

    BildDie Allianz Versicherung bietet Bauherren ausgezeichnete Konditionen bei der Baufinanzierung. Der Grund: Das Kapitalvolumen der Allianz beträgt über 244 Milliarden Euro (Stand: Ende 2016).

    Diese Kapitalstärke spiegelt sich in günstigen Baukonditionen wieder. Durch die Allianz Hauptvertretung Jens Schmidt in Bremen wird eine Baufinanzierung persönlich und kompetent betreut.

    Die Allianz bietet seit über 95 Jahren Baufinanzierungen an. Neben attraktiven Konditionen profitieren Baufinanzierungskunden der Allianz vor allem von der langfristigen Sicherheit und der fortwährenden Flexibilität. So lässt sich innerhalb der Zinsbindungsfrist zum Beispiel der Tilgungssatz wechseln. Zudem lassen sich Sondertilgungen des Darlehens vertraglichen vereinbaren. Unter bestimmten Bedingungen kann das Darlehen bei der Allianz sogar vorzeitig zurückgezahlt werden – ganz ohne Zinsausfall in Form einer Vorfälligkeitsentschädigung.

    Allianz Kunden entscheiden sich häufig für eine langfristige Zinsbindung. In Zeiten niedriger Zinsen bietet eine Zinsbindung über 25, 30 oder 40 Jahre jahrelange finanzielle Planungssicherheit. Damit bleibt die Höhe der Kreditrate für die Immobilienfinanzierung über die gesamte Vertragslaufzeit hinweg gleich.

    Vor allem Banken und Kreditinstitute bieten oft eine Zinsbindung von lediglich 10 Jahren an. Das mag auf den ersten Blick attraktiv erscheinen, denn der Zins für eine kurze Zinsbindung ist häufig zunächst einmal etwas niedriger. Doch es hat zur Folge, dass nach dem Ablauf der Zinsbindung eine Restschuld von mehr als 50 Prozent der Darlehenssumme übrig bleiben kann – der Tilgungsanteil ist in den ersten Jahren der Darlehenslaufzeit nämlich eher gering.

    Liegen die Zinsen künftig höher als heute, würde eine Anschlussfinanzierung teurer werden. Das würde bedeuten: Entweder tilgt man dann mit einer höheren Kreditrate weiter, oder die Laufzeit des Darlehens würde sich verlängern.

    Topseller bei der Allianz ist das sogenannte VolltilgerDarlehen mit Zinsabschlag: Bauherren und Immobilienkäufer zahlen ihre Immobilien damit in einer Finanzierungsrunde ab. Das bedeutet, dass man sich nur ein einziges Mal um seine Baufinanzierung kümmert. Schon bei Vertragsabschluss bis zum Ende der gesamten Laufzeit weiß der Kunde, wann das Darlehen zurückgezahlt ist. Rate und Zinssatz stehen somit von Anfang an bis zur vollständigen Erledigung fest.

    Für Bauherren, deren Finanzierung ausläuft, bietet die Allianz eine Anschlussfinanzierung an. Darunter versteht man den erneuten Darlehensabschluss, nachdem die erste Zinsbindung eines bestehenden Darlehensvertrags abgelaufen ist.

    Für langfristige Baufinanzierungsdarlehen sieht das Gesetz nach 10 Jahren nach Vollauszahlung ein Sonderkündigungsrecht vor. Das Darlehen kann in diesem Fall mit einer Frist von 6 Monaten gekündigt werden, ohne dass der Kunde eine Vorfälligkeitsentschädigung zu zahlen hat.

    Damit können Bauherren nach Ablauf ihrer ersten Finanzierungsrunde problemlos mit ihrer Baufinanzierung zur Allianz wechseln. Ein Wechsel des Darlehensgebers kann sich auch lohnen, wenn man mit seiner jetzigen Bank nicht mehr zufrieden ist. Häufig wird bemängelt, dass Ansprechpartner schwer erreichbar seien, die Namen wiederholt wechseln oder der Kreditvermittler nur den Abschluss, aber nicht die Auszahlungsphase begleitet.

    Im Gegensatz zu vielen Kreditinstituten wird bei der Allianz Baufinanzierung für die Bearbeitung des Darlehensantrags keine Gebühr berechnet. Auch wird keine Schätzgebühr erhoben.

    Die günstigen Bauzinsen der Allianz lassen sich mit einem Forward-Darlehen bis zu 36 Monate im Voraus sichern. Für Bauherren, die eine 10-jährige Zinsbindung bei einer Bank festgeschrieben haben, kann sich also schon siebeneinhalb Jahre nach Auszahlung des Darlehens der Weg zur Allianz Hauptvertretung von Jens Schmidt in Bremen lohnen.

    Mit dem Forward-Darlehen kann bereits heute ein bestimmter günstiger Zinssatz für ein zukünftiges Darlehen „eingefroren“ werden. Das Darlehen selbst wird dann erst zum gewählten Laufzeitbeginn ausgezahlt. Ein Forward-Darlehen gilt nicht für Bau oder Kauf einer Immobilie, es muss also bereits ein Objekt vorhanden sein.

    Wer anbauen, umbauen oder modernisieren will, etwa, weil eine neue Heizung oder neue Fenster fällig ist, benötigt ein Modernisierungsdarlehen. Die Allianz Hauptvertretung Jens Schmidt in Bremen bietet mit dem Partner Wüstenrot das attraktive Turbodarlehen an. Der Begriff der wohnwirtschaftlichen Verwendung wird dabei sehr weit gefasst: Alles, was den Wert einer Immobilien erhöht und verbessert, kann dafür in Frage kommen.

    Das Turbodarlehen, das ohne Eintragung einer Grundschuld besichert wird, gibt es für wohnwirtschaftliche Zwecke von 10.000 bis 29.000 Euro. Damit ist es auch für Immobilienkäufer interessant, die einige Jahre nach dem Kauf Verbesserungen an ihrem Objekt vornehmen wollen, aufgrund der bisherigen niedrigen Tilgung aber noch keine freien Grundschulden anbieten können.

    Das Turbodarlehen wird direkt in der Allianz Hauptvertretung von Jens Schmidt in Bremen beantragt. Wichtig ist hierbei, dass beide Kreditnehmer (bei Ehepaaren bzw. Paaren) nicht selbständig oder freiberuflich tätig sind, über ein Jahr beim selben Arbeitgeber beschäftigt sind, seit mindestens zwei Jahren Eigentümer einer Immobilien in Deutschland sind und gemeinsam als Darlehensnehmer auftreten. Einer muss jünger als 67 Jahre sein. Die vollständigen Voraussetzungen und nötigen Unterlagen werden im Beratungsgespräch erläutert.

    Bei der Allianz Hauptvertretung Jens Schmidt in Bremen profitieren Bauherren von nur einem direkten Ansprechpartner. Die gute persönliche und telefonische Erreichbarkeit ist garantiert. Die Hauptvertretung der Allianz Jens Schmidt in Bremen im Bremer Ortsteil Kattenturm ist innerhalb Bremens ausgezeichnet angebunden, kostenlose Kundenparkplätze stehen vor und hinter dem Gebäude zur Verfügung.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Allianz Hauptvertretung Jens Schmidt (Bremen)
    Herr Jens Schmidt
    Alfred-Faust-Str. 17 c
    28277 Bremen
    Deutschland

    fon ..: 0421-83673100
    web ..: http://www.allianz-jens-schmidt.de
    email : agentur.schmidt.jens@allianz.com

    Die Allianz Hauptvertretung Jens Schmidt in Bremen ist spezialisiert auf den Vertrieb von Baufinanzierungsdarlehen, Forwarddarlehen, Anschlussfinanzierungen und Modernisierungsdarlehen. Agenturinhaber Jens Schmidt (49) ist geprüfter IHK-Bankkaufmann und IHK-Versicherungsfachmann.

    Pressekontakt:

    Allianz Hauptvertretung Jens Schmidt
    Herr Jens Schmidt
    Alfred-Faust-Str. 17 c
    28277 Bremen

    fon ..: 0421-83673100
    web ..: http://www.allianz-jens-schmidt.de
    email : agentur.schmidt.jens@allianz.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    Categories: Presse - News

    Comments are currently closed.