• Design oder Funktion? Beides! Der mitdenkende Drehstuhl moll S9 aus der Designlinie moll unique

    Was unterscheidet den moll S9 von einen herkömmlichen Drehstuhl?

    Bild„Vieles!“, sagt Martin Moll, geschäftsführender Gesellschafter von moll. „Die Einen sind zweckdienlich, die Anderen ergonomisch, die Dritten optisch attraktiv, aber weniger gut für den Rücken. Mit dem Drehstuhl moll S9 treten wir dazu an, den Kundenwunsch nach 100% Funktion mit außergewöhnlicher Gestaltungsqualität zu verbinden und haben gemeinsam mit Sven von Bötticher vom Designstudio idaid einen Stuhl entwickelt, der in mehrfacher Hinsicht als mitdenkend zu bezeichnen ist.“

    War das Unternehmen bisher vor allem auf mitwachsende Kinder- und Jugendmöbel spezialisiert, bezieht man nun alle Altersgruppen und ihre Bedürfnisse mit ein und entwickelt innerhalb der Designlinie moll unique Möbel mit besonderen Anpassungsfähigkeiten und intelligenter Technik.

    Design fürs Leben als nachhaltiges Einrichtungskonzept
    Wer weiß schon, was morgen ist? Und wie groß wird der zukünftige Besitzer des Stuhls sein, der vorgestern gekauft und übermorgen noch unverändert hochwertig ist?

    moll denkt voraus und stellt mit dem moll S9 einen Stuhl vor, der mehr als ein Drehstuhl ist:
    Hier wurde Design fürs Leben entwickelt, das sehr langlebig und für Menschen jeden Alters und fast jeder Körpergröße geeignet ist – denn weltweit in dieser Form einmalig deckt die patentierte, kombinierte Höhenverstellung des Stuhls das gesamte Verstellspektrum für Kinder wie Erwachsene ab.

    Das macht ihn zu einem Begleiter für ein ganzes Leben.

    Neuartiges Design mit Gestaltungsfreiheiten für den Besitzer
    Entworfen für den Heimbereich setzt das Design des moll S9 neue Maßstäbe: Statt mit kühler Drehstuhloptik kommt der Stuhl mit einer geschwungenen Linienführung und abgerundeten Ecken daher. Durch die gestalterische Trennung von Sitz- und Rückenelement bietet der moll S9 ein einzigartiges
    Erscheinungsbild.

    Für die beiden Elemente stehen strapazierfähige Stoffe in sieben Farben zur Wahl: Vom dezentem Beige und Dunkelbraun zu Hell- und Dunkelblau, bis hin zu den kräftigen Farben Lemon, Orange und Pink. So kann der Stuhl monochrom oder kontrastreich, auffällig in Akzentfarben oder zurückhaltend gestaltet werden.

    Gut versteckt im Sitz befinden sich zwei Fächer, die Kinder Geheimfächer nennen und in denen Erwachsene beispielsweise den Schlüssel für die Schublade am Rollcontainer unterbringen.

    Intelligente Technik, die ergonomisch überzeugt: Bewegungsfreiheit in alle Richtungen

    Der moll S9 ist ein Stuhl, der Bewegung in alle Richtungen unterstützt und dynamisches Sitzen fördert.

    Sitzhöhe und der gewünschte Gegendruck der Rückenlehne sind schnell eingestellt: Eine Taste unterhalb des Sitzes und ein intuitiv bedienbares Drehrad machen dies möglich.

    Ob es um Positionswechsel und Bewegung oder an die Anpassung der Beweglichkeit der Sitzfläche an Körpergröße und Körpergewicht geht – der moll S9 denkt für seinen Besitzer mit:

    Die Beweglichkeit des Sitzes reguliert sich automatisch und passt sich stufenlos an das individuelle Komfortempfinden von unterschiedlich großen Menschen an – ob diese 25 oder 100 kg wiegen.

    Die intelligente Technik erlaubt und animiert zu Vorwärts-, Rückwärts- und Seitwärtsbewegungen und setzt bereits kleinste Gewichtsverlagerungen in Bewegung um. Das synchrone Bewegungskonzept erlaubt eine Beckenrotation mit der die Wirbelsäule stabilisiert wird. Diese Form des dynamischen Sitzens stimuliert die Muskulatur, regt den Stoffwechsel an und beugt Rückenschmerzen wirkungsvoll vor.

    Auch der individuell passende Gegendruck der Sitzfläche ist beim moll S9 fast automatisch geregelt: Das Polster besteht aus Zonen mit unterschiedlichen Härtegraden und je nach Positionierung des Sitzes auf dem Sitzträger bietet der Sitz dem klein- oder groß gewachsenen Menschen den jeweils optimalen Gegendruck.

    Weitere Informationen gibt es im Internet unter www.moll-funktion.de

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    moll Funktionsmöbel GmbH
    Frau Julie Ulrike Lanz/Pressekontakt
    Rechbergstraße 7
    73344 Gruibingen
    Deutschland

    fon ..: +49 (0)221 21 00 61
    fax ..: +49 (0)221 21 00 63
    web ..: http://www.moll-funktion.de
    email : moll@agentur-21.de

    Über moll – Erfinder mitwachsender Kinderschreibtische
    Seit rund 40 Jahren entstehen bei moll konsequent durchdachte Systeme aus höhenverstellbaren Tischen, Anbauteilen und Drehstühlen für alle Altersgruppen – in moll-typisch hoher Qualität, allen Ansprüchen an Ergonomie, Langlebigkeit und Veränderbarkeit gerecht werdend. Das Familienunternehmen entwickelt und produziert „made in Germany“; vielfach kommen eigene Patente zum Einsatz.
    moll Funktionsmöbel GmbH, Rechbergstraße 7, 73344 Gruibingen, www.moll-funktion.de, www.facebook.com/mollFunktionsmoebel, Telefon: +49 7335 181-180

    Pressekontakt:

    AGENTUR 21
    Frau Julie Ulrike Lanz
    Lindenstraße 82
    50674 Köln

    fon ..: +49 (0)221 21 00 61
    web ..: http://www.agentur-21.de
    email : moll@agentur-21.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    Categories: Presse - News

    Comments are currently closed.