• Die weltweite SEO-Challenge „SEO HERO“ geht ihrem baldigen Ende entgegen!

    Newsinfo von Montag dem 20. Februar 2017: Auch für Reiseportale von sehr großem Interesse – der SEO-Contests ermöglicht das Verstehen der Suchmaschine Google!

    Kreativ umkämpft bis zum Schluss: Der seit November 2016 ausgetragene internationale SEO-Contest „SEO HERO“ hat aussichtsreiche Teilnehmer aus allen fünf Kontinenten.

    Die Contestteilnehmer stammen aus Amerika (u.a. USA, Kanada, Panama, Bahamas), aus Asien (u.a. Indien, Pakistan, China, Thailand, Israel), aus Australien, aus Afrika (Südafrika) und aus Europa – gegenwärtig liegen Teilnehmer aus den USA und Kanada vorn.

    Weltumfassendes Interesse: Dieser Wettbewerb gibt interessante und richtungsweisende Aufschlüsse für das Internetmarketing in vielen Bereichen der Wirtschaft und des gesellschaftlichen Lebens – reizvoll ist auch die Siegerprämie von 50.000 Dollar!

    Koproissloser SEO-Contestausrichter: Dieser aktuelle SEO-Contest zur Suchwortgruppe „SEO Hero“ wurde in den USA ausgerufen. Der weltweite Wettbewerb wird vom CMS-Portal-Anbieter WiX.com ausgerichtet. Mit SEO HERO ist ein „Held des SEO“ gemeint.

    Erläuterung: Dieser SEO-Contest (oft auch als SEO-Challenge bezeichnet) ist ein Wettkampf von Suchmaschinen-Spezialisten. Ein solcher Contest hilft beim Studium der Wirkungsweise von Suchmaschinen.

    Bestimmung des Contestkeywords: Im Unterschied zu bisherigen SEO-Wettbewerben wurde diesmal kein erfundenes neues Wort wie beispielsweise „ReVierPhone“ festgelegt, sondern eine Gruppe gebräuchlicher Wörter (englischsprachig: seo + hero) als Suchphrase ausgewählt.

    Ungestörte Verarbeitung der Seiteninhalte durch Suchmaschinenspider: Besonders wichtig für ein gutes Ranking ist auch ein störungsfreier Zugang der Suchmaschine zu den Inhalten (Content) teilnehmender Seiten, um diesen möglichst vollständig erfassen zu können.

    Forderung nach Spamausschluss: Nicht zugelassen ist die Anwendung jeglicher Spam-Techniken wie Cloaking und Doorway- (Brücken-) Seiten, versteckte (hidden) Texte / Links und Layer, irreführende Schlüsselbegriffe, identische Inhalte (DC – Double Content), 1-Pixel-Grafiken mit Alt-Text, Keyword Stuffing, Poison Words.

    Klärende Spamverbotsbegründung: Neben moralischen bzw. ethischen Gründen schließen sich derartige Praktiken insbesondere auch aufgrund drohender Strafmaßnahmen von Google wie auch des Challenge-Ausrichters aus.

    Bedingung der Challengekontrolle & -sichtung: Die Contest Veranstalter wollen Regelverletzungen auch mit Hilfe des geforderten Google-Console-Zuganges sowie auch Google-Analytis-Zuganges und den dadurch möglichen Einsichten in die Aktivitäten der Contest-Teilnehmer herausfinden.

    Zur SEO-Challenge „SEO HERO“ berichten u.a. diese Artikel:

    http://www.freie-pressemitteilungen.de/modules.php?name=PresseMitteilungen&file=article&sid=221148 (Titel: SEO HERO Contest Medien-/Pressereport: Amerikanische Seiten dominieren den SEO-Contest “SEO HERO“ – die SEO-Challenge geht in die Schlussphase (Nr. 40/2017 – Donnerstag-020217)!)

    http://www.freie-pressemitteilungen.de/modules.php?name=PresseMitteilungen&file=article&sid=221246 (Titel: SEO HERO Contest Medien-/Pressereport: Der SEO-Contest “SEO HERO“ hat aussichtsreiche Teilnehmer aus vielen Ländern (Nr. 43/2017 – Freitag-030217)!)

    Montag 20. Februar 2017 – SEO Hero Contest Teilnehmer aus Deutschland:

    www.seo-hero. rocks (Berlin)
    https://www.seo-hero. org (Collenberg)
    seohero-contest. com (Hamburg)
    https://seohero50k. com (Illertissen)

    Montag 20. Februar 2017 – SEO Hero Contest Teilnehmer aus dem restlichen Europa :

    https://www. myseohero. org (Frankreich)
    seohero. black (Frankreich)
    https:// seoherocontest. xyz (Frankreich)
    https:// loveseo. top (Frankreich)
    https:// www.myseohero. org (Frankreich)
    www. my-seo-hero. site (Frankreich)
    www. naufaulo. net (Frankreich)
    https:// seo-hero. gallery (Frankreich)
    https:// seo-hero. ninja (Frankreich)
    seo-hero.blog (Frankreich)
    seohero. center (Großbritannien)
    www. penrodshero. com (Großbritannien)
    www. yourseohero. biz (Großbritannien)
    seoherostudio. com (Großbritannien)
    www. smart-rank. co.uk (Großbritannien)
    www. lastseohero. com (Großbritannien)
    https:// seo-hero. club (Niederlande)
    https:// seo-hero. services (Niederlande)
    https://www. seohero. nu (Niederlande)
    https://www. thebestseohero. com (Irland)
    www. seoherox. com (Türkei)
    seo-zero. pro (Frankreich)
    www. seo-hero. pro (Polen)
    seoherorocks. com (Spanien)
    seovideohero.com (Russland)
    https:// italianseohero. com (Italien)

    Für den SEO-Contest festgelegte Regeln sind:

    1. Suchbegriffskürung: Der Maßstab, an dem alle Wettkämpfer gemessen werden, ist die Suchkobination „SEO HERO“.

    2. Neu beantragte Domains sind erforderlich: Teilnehmen können nur Seiten mit nach dem 16.11.2016 völlig neu registrierten Domains.

    3. Spamausschluss-Vorschrift: Suchmaschinen-Spam jedweder Art ist nicht gestattet.

    4. Embargo-Hinweis nach US-Recht: Teilnehmer aus Ländern die einem Embargo der USA unterliegen sind ausgeschlossen.

    5. Vorschrift der Anmeldung: Teilnehmer müssen bis zum 16. Dezember 2016 ihre Seite beim Contestausrichter anmelden.

    6. Siegerregelung: Gewonnen hat diejenige Seite (Domain), die in sechs Ranking-Messungen bei Google am 13., 14. und 15. März die besten Werte aus diesen Messungen erreicht.

    7. Geldprämie für den Sieger: Mit 50.000 US-Dollar ist der Siegerpreis auch finanziell durchaus ansprechend (sollte der Ausrichter Sieger sein, wird die Hälfte der Sume auf die drei Nächstplatzierten aufgeteilt.

    8. Gültiger Rechtsweghinweis: Der Rechtsweg ist für alle Teilnehmer ausgeschlossen.

    Details zur Sieger-Feststellung: Zur Ermittlung des Gewinners werden insgesamt 6 Messungen herangezogen, wie der Ausrichter vor dem Contest festgelegt hat.

    Somit wird Sieger der Challenge diejenige Webseite (Domain), die die besten Werte aus diesen 6 Messungen erreicht!

    Die Contestteilnehmer müssen zur Prüfung der Zulässigkeit ihrer Methoden den Zugang zur Search Console und zu Google-Analytics für die angemeldete Seite freigeben.

    Content-Hinweis: Newsinfo zu den Stichwörtern „Reiseportale, Internet, Web, Online, Google, Challenge, Contest, SEOHERO, SEO HERO, SEO Contest, SEO Challenge, E-Commerce, Suchmaschine, Computer, IT, Software, Medien, Newmedia, SEO HERO Contest, SEO HERO Challenge, SEO HERO Wettbewerb, SEO HERO Wettstreit, SEO, SEOs, Artikel, Pressemitteilung, News, Info“.

    Diese Newsinfo wurde am Montag dem 20. Februar 2017 geschrieben.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Internet-Service Dr. Harald Gerhard Hildebrandt
    Herr Dr. Harald Gerhard Hildebrandt
    Grenzweg 26
    21218 Seevetal
    Deutschland

    fon ..: 017629470612
    web ..: http://www.seo-hero.rocks
    email : admin@complex-berlin.de

    „Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.“

    Pressekontakt:

    Internet-Service Dr. Harald Gerhard Hildebrandt
    Herr Harald Gerhard Hildebrandt
    Grenzweg 26
    21218 Seevetal

    fon ..: 017629470612
    web ..: http://www.seo-hero.rocks/


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    Categories: Presse - News

    Comments are currently closed.