• German Windows ehrt 24 Jubilare

    Fensterhersteller würdigt langjährige Zusammenarbeit

    BildSüdlohn-Oeding (d-pr): Langjährige Unternehmenstreue ist selten geworden. Umso wichtiger ist es, andauernde und vertrauensvolle Zusammenarbeit zu würdigen. Diesen Standpunkt vertritt auch Manfred Frechen, Geschäftsführer der Fenstermarke German Windows mit Hauptsitz in Südlohn-Oeding. Erst kürzlich hatte das Münsterländer Familienunternehmen, früher bekannt als Athleticos, einen umfassenden Strategiewandel vollzogen. Unabhängig vom Unternehmensnamen identifizieren sich die Mitarbeiter weiterhin gerne mit ihrem Arbeitgeber. So konnte Geschäftsführer Frechen im Vorfeld der diesjährigen Weihnachtsfeier gleich 18 von ihnen persönlich zum Jubiläum gratulieren. Weitere Dankesgrüße gingen an sechs Angestellte der Unternehmensstandorte Berlin und Hohenkammer bei München. „In feierlichem Rahmen haben wir Kolleginnen und Kollegen geehrt, deren Betriebszugehörigkeit zwischen zehn und 25 Jahren liegt. Da wächst man zusammen“, resümiert Frechen den festlichen Akt. Im Anschluss nutzten die Jubilare noch die ausgelassene Stimmung auf der Weihnachtsfeier, um mit anderen Firmenangehörigen auf ihren ganz persönlichen Meilenstein anzustoßen.

    Dieser Text sowie printfähiges Bildmaterial ist auch online abrufbar unter: www.dako-pr.de.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    GW German Windows
    Frau Denise Schiffer
    Woorteweg 12
    46354 Südlohn-Oeding
    Deutschland

    fon ..: 02862 – 95080
    fax ..: 02862 – 950888
    web ..: http://www.germanwindows.de
    email : info@germanwindows.de

    Die Athleticos Unternehmensgruppe (Südlohn-Oeding) galt als einer der bundesweit führenden Hersteller und Lieferanten für hochwertige Fenster, Türen und Fassaden. Auch nach der Umfirmierung zur Fenstermarke „German Windows“ arbeitet das von Manfred Frechen gegründete Familienunternehmen ausschließlich nach höchsten deutschen Qualitätsstandards. German Windows beschäftigt über 350 Mitarbeiter an insgesamt fünf Standorten in Südlohn-Oeding (2x), Berlin, Hohenkammer (Bayern) und Ottendorf-Okrilla (Sachsen). Mit modernsten Maschinen werden dabei auf einer Gesamtfläche von mehr als 20.000 Quadratmetern täglich bis zu 1.200 Fenstereinheiten hergestellt.

    Pressekontakt:

    dako pr corporate communications
    Frau Sina Thiemicke
    Manforter Straße 133
    51373 Leverkusen

    fon ..: 0214 – 206910
    web ..: http://www.dako-pr.de
    email : s.thiemicke@dako-pr.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    Categories: Presse - News

    Comments are currently closed.