• Keine Lust zum Sterben Bd. II – Autobiographie über Drogen, Entzug, Scham und Vergebung

    Sabina Kürsteiner erinnert sich in „Keine Lust zum Sterben Bd. II“ an eine dunkle Episode in ihrem Leben und zeigt, wie sie diese überwinden konnte.

    BildDie düsteren Erlebnisse, die wir jahrelang in der hintersten Ecke unseres Bewusstseins versteckt haben, bewusst und nüchtern nochmals anzuschauen, ist kein Zuckerschlecken. Das wurde Jill Grey klar, als sie begann, den zweiten Teil ihres Buches über den Drogenentzug niederzuschreiben. Neben der Wut und Trauer, dann und wann auch der Fassungslosigkeit, erfasste die Autorin so manches Mal auch die nackte Scham über ihr Handeln in dieser Zeit. Der zweite Teil der Reise führt Grey durch ihre Drogenzeit in Basel, über zwei Aufenthalte in der psychiatrischen Klinik Hard, bis zum Eintritt in die Therapeutische Gemeinschaft Neuthal. Parallel dazu berichtet die Autorin über ihr Leben an der ligurischen Küste Italiens, wo sie wiederholt aus allen Wolken fiel, weil ihre Vorstellungen der Realität, die sie dort erwartete, einmal mehr kaum gerecht wurden.

    Sabrine Kürsteiner ging in ihrem Leben aufgrund ihrer Drogensucht durch mehr als nur eine dunkle Periode. Sie fand aber den Mut und die Motivation, ihre Geschichte mit all ihren düsteren Seiten mit anderen Menschen zu teilen. Im zweiten Band ihrer aufrüttelnden Erzählung gibt Kürsteiner einen bewegenden Einblick in das Leben einer Frau, die ihre Wut und Trauer verwendet hat, um anderen Menschen zu zeigen, dass es immer einen Ausweg und Hoffnung gibt. Das Buch macht anderen Betroffenen Mut, gibt Angehörigen einen Einblick in die Gedankenwelt einer Betroffenen und hilft, einige Aspekte der Drogensucht und des Entzugs besser nachzuvollziehen. Wie auch im ersten Band ergänzt die Autorin ihre Erzählung durch ihre eigenen Bilder und Skulpturen.

    „Keine Lust zum Sterben Bd. II“ von Sabina Kürsteiner ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7345-8348-3 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

    Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: www.tredition.de

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    tredition GmbH
    Frau Nadine Otto
    Grindelallee 188
    20144 Hamburg
    Deutschland

    fon ..: 040.41 42 778.00
    fax ..: 040.41 42 778.01
    web ..: http://www.tredition.de
    email : presse@tredition.de

    Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. Das moderne Verlagskonzept von tredition verbindet die Freiheiten des Self-Publishings mit aktiver Vermarktung sowie Service- und Produktqualität eines Verlages. Autoren steht tredition bei allen Aspekten der Buchveröffentlichung als kompetenter Partner zur Seite. Durch state-of-the-art-Technologien wie das Veröffentlichungstool „publish-Books“ bietet tredition Autoren die beste, schnellste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und e-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für Ihren Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Passende Publishing-Lösung hält tredition darüber hinaus auch für Unternehmen und Verlage bereit. Mit über 40.000 veröffentlichten Büchern ist tredition damit eines der führenden Unternehmen in dieser Branche.

    Pressekontakt:

    tredition GmbH
    Frau Nadine Otto
    Grindelallee 188
    20144 Hamburg

    fon ..: 040.41 42 778.00
    web ..: http://www.tredition.de
    email : presse@tredition.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    Categories: Presse - News

    Comments are currently closed.