• Ruetz und Spirent erweitern Partnerschaft bei Automotive-Ethernet-Testing

    Sicherstellung der Qualität, Fehlerfreiheit und Regelkonformität zukünftiger Automotive-Anwendungen

    Spirent Communications, spezialisiert auf Testlösungen für Connected-Cars und Automotive-Ethernet, sowie Ruetz, Experten für die Datenkommunikation in Fahrzeugen, haben die Ausweitung ihrer Partnerschaft im Hinblick auf Testlösungen für Automotive-Ethernet gemäß den Autostar- und Open-Alliance-Standards angekündigt.

    Autostar (www.autostar.org) und Open Alliance (www.opensig.org) sind Branchenvereinigungen für die Fortentwicklung des Standards Ethernet-basierter Netzwerke in automobilen Anwendungen.

    „Die Kooperation mit Ruetz ermöglicht Spirent das Angebot eines schlüsselfertigen Paketes für das Testen von Automotive-Ethernet gemäß den Autostar- und Open-Alliance-Vorgaben“, erklärt Thomas Schulze, Director Business Development Automotive bei Spirent. „Wir profitieren vom Know-how von Ruetz bei der Erweiterung unserer Konformitätstests von den Layern 2 – 7 hin zu den physikalischen Ebenen und decken damit einen deutlich größeren Anwendungsbereich ab.“
    „Die Partnerschaft mit Spirent ermöglicht eine außerordentliche Testfähigkeit der Steuergeräte für Automotive-Ethernet. Dies beschleunigt den Entwicklungsprozess und garantiert Qualität, Fehlerfreiheit und Regelkonformität zukünftiger Anwendungen im Fahrzeug“, kommentiert Wolfgang Malek, General Manager und Mitbegründer von Ruetz System Solutions.

    Spirent wird auf dem Automotive Ethernet Congress am 7. und 8. Februar 2017 in München vertreten sein. Weitere Informationen über die Automotive-Lösungen von Spirent finden sich unter www.spirent.com/Solutions/Automotive.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Spirent
    Herr Uwe Scholz
    Albrechtstr. 119
    12167 Berlin
    Deutschland

    fon ..: +491723988114
    web ..: http://www.spirent.com
    email : uscholz@uscholz.com

    Spirent ist ein führender Anbieter von Lösungen für die Verifikation, die Prüfung, die Analyse und das Testen der Intelligenz von Geräten. Das Unternehmen ermöglicht Herstellern von Netzwerken, verbundenen Geräten oder Kommunikationsservices die Bereitstellung von Lösungen mit hoher Kundenzufriedenheit. Von Provider-Netzwerken über Rechenzentren bis hin zu Mobilkommunikation und Connected-Cars arbeitet Spirent mit führenden Innovatoren, um schneller, besser und sicherer zu kommunizieren und zu kooperieren.

    Pressekontakt:

    Zonicgroup
    Herr Uwe Scholz
    Albrechtstr. 119
    12167 Berlin

    fon ..: +491723988114
    web ..: http://www.zonicgroup.com
    email : uscholz@zonicgroup.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    Categories: Presse - News

    Comments are currently closed.